Überspannungsschutz durch
Überspannungsschutzgeräte von Brennenstuhl

Geräteschutz

Viele Elektronikschäden resultieren aus Überspannungen bzw. elektrostatischen Stromspitzen. Sie sind mit Abstand die häufigsten Schadensursachen, öfter noch als Bedienfehler und Fahrlässigkeiten.

Überspannungen sind alle Spannungen, die den Grenzwert der Netzspannung kurzfristig überschreiten. Überspannungen können jedoch nicht nur im 230 V - Netz auftreten, sondern auch über Telefon- oder Antennenleitungen in die angeschlossenen Geräte gelangen.

Überspannungen treffen zuerst die empfindlichen Systemteile. Die winzigen, elektronischen Schaltkreise auf Platinen, Motherboards, Netzwerkkarten usw. können keine zusätzlichen Strom- und Spannungsspitzen verkraften. Ohne einen wirksamen Schutz zerstören die Überspannungen empfindliche elektronische Bausteine in den Schaltkreisen der angeschlossenen Geräte.

Ursache der Überspannungen können z.B. Schaltimpulse starker Motoren, Schweißgeräte oder sonstige Elektrogroßgeräte sein. Die gefährlichsten Ursachen sind sehr hohe Spannungsspitzen, die durch indirekte Blitze ausgelöst werden. Sie bedeuten das sichere Ende ungeschützter Elektrogeräte.

Stromstöße gelangen ebenfalls durch indirekte Blitze in gewaltigen Stromstärken ins Stromnetz oder erreichen über die Telefon- und Antennenleitung Computer-Anlagen, Video-, Heimkino- oder Hifi-Geräte und zerstören diese Geräte ohne entsprechenden Schutz.

Den Schutz vor Überspannungen und elektromagnetischen Stromspitzen (Blitzschutz etc.) kann man durch Einsatz von Geräteschutz-Produkten erreichen, die zwischen Stromversorgung (Steckdose) und Gerät Verwendung finden.

Schutzelemente, wie Varistoren und Gasableiter sind wichtige Bauteile, die dafür sorgen, dass in Sekundenbruchteilen gefährliche Überspannungen zur Erde abgeleitet werden und so die zerstörende hohe Spannung nicht zu den geschützten Geräten gelangen kann.

brennenstuhl® verwendet ausschließlich Hochleistungsmodule, die zu einer Vielzahl von Produkten kombiniert werden können. Eine durchdachte Auswahl von Schutzabstufungen bietet für jeden Bedarf das richtige Produkt. Mit einer maximalen Summe von Ableitströmen von bis zu 120 000 Ampere kann brennenstuhl® absolute Höchstleistung anbieten.

Garantie

brennenstuhl® übernimmt die Reparatur bzw. den Austausch von allen Geräten, die durch eine Überspannung beschädigt wurden, soweit die auf der Verpackung angegebenen Grenzwerte nicht überschritten wurden und diese nicht durch mechanische Beschädigung entstanden ist. Dafür besteht Versicherungsschutz für Personen und Sachschäden im Rahmen unserer Produkthaftpflicht bis zu 5 Millionen Euro.



Ein weiterer Punkt zum Thema Sicherheit bei der Benutzung von Strom:

Fehlerstrom-Schutzschalter ( FI ) retten Leben

Übliche Haushaltssicherungen allein reichen nicht aus, um Menschenleben gegen Stromschläge zu schützen. Fehlerstrom-Schutzschalter ( FI-Schutzschalter oder RCD ) dagegen lösen sehr schnell und bereits bei kleinen Fehlerströmen aus und schalten den überwachten Strombereich sofort aus.

Technisch gesehen basiert ein Fehlerstrom-Schutzschalter auf dem Vergleich der Stromstärken, welche zu und von einem zu überwachendem elektrischen Gerät fließen. Sind diese nicht exakt gleich, liegt also ein "Fehlerstrom" vor, so werden automatisch alle angeschlossenen Leitungen unterbrochen.

FI-Schutzschalter werden mit einem Nennfehlerstrom von 10, 30, 100, 300, 500 mA oder 1 A auf dem Markt angeboten. Nur bei hochempfindlichen Schutzschaltern mit einem Auslösestrom von 10 oder 30 mA wird das Bestehenbleiben einer gefährlichen Berührungsspannung sicher verhindert. Sie sind daher als Maßnahme zum Schutz von Personen sehr zu empfehlen.

brennenstuhl® verwendet in seinen Produkten grundsätzlich nur hochempfindliche Schutzschalter mit einem Auslösestrom von 30 mA.

Fehlerstrom-Schutzschalter sind besonders zu empfehlen,

  • wenn Strom mit Wasser in Kontakt kommen kann, z.B. im Bad, in Feuchträumen, bei Pumpen von Aquarien oder Gartenteichen
  • wenn ein hohes Risiko besteht, dass Stromleitungen beschädigt werden, etwa in Werkstätten, auf dem Bau, bei Rasenmähern, Kettensägen oder Heckenscheren
  • wenn der Benutzer die Gefahren des Stroms nicht einschätzen kann, z.B. im Kinderzimmer.

Weitere Infos dazu finden Sie auf unserem Internetaufritt.

Ausgewählte Produkte

Premium-Protect-Line 120.000 A

Rubrik: Premium-Protect-Line

Mehr zu diesem Produkt...




Premium-Line Automatiksteckdosenleiste 30.000 A

Mit digitaler Master-Slave-Funktion, Überspannungsschutz und Entstörfilter.

Rubrik: Premium-Line

Mehr zu diesem Produkt...




Secure-Tec Überspannungsschutz 15.000 A

Mit akustischem Warnsignal bei ausfallendem Überspannungsschutz.

Rubrik: Secure-Tec

Mehr zu diesem Produkt...




Eco-Line Überspannungsschutz 4.500 A

Rubrik: Eco-Line

Mehr zu diesem Produkt...




Primera-Line Überspannungsschutzadapter 13.500 A

Rubrik: Adapter

Mehr zu diesem Produkt...




Super-Solid Überspannungsschutz 4.500 A

Sehr stabile Steckdosenleiste schützt wertvolle elektrische Geräte vor gefährlicher Überspannung.

Rubrik: Super-Solid

Mehr zu diesem Produkt...




Alu-Office-Line Überspannungsschutz 60.000 A

Zum komfortablen Anschluss von EDV/Video- und Audio-Anlagen mit verschiedenen Geräten direkt auf dem Schreibtisch.

Rubrik: Office-Line

Mehr zu diesem Produkt...




Primera-Tec Automatiksteckdosenleiste 15.000 A

Hochglänzende Design-Steckdosenleiste mit digitaler Master-Slave-Funktion und Überspannungsschutz.

Rubrik: Primera-Tec

Mehr zu diesem Produkt...




Power Manager PMA 15.000 A

Rubrik: Power Manager

Mehr zu diesem Produkt...




Produkte

 
Hugo Brennenstuhl GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Letzte Aktualisierung am: 26.07.2014